« zurück
17.
February 2013
10:43

colorgpg – farbige Ausgabe für gpg

Wenn man sich mittels gpg --list-sigs die Schlüssel mit Signaturen auf der Konsole ausgeben lässt, sieht das ganze etwas langweilig und unübersichtlich aus.

Für diff gibt es den Wrapper colordiff, welcher die Ausgabe einfärbt. Etwas ähnliches für gpg konnte ich jedoch nicht finden, daher habe ich mir selbst ein kleines Script geschrieben.

Momentan werden lediglich die Optionen --list-keys und --list-sigs unterstützt. Viel mehr macht aber auch nicht Sinn. Bei --- wird von der Standardeingabe gelesen, alles andere arbeitet direkt auf gpg. Somit kann man colorgpg synonym für gpg nutzen, wenn man möchte.

colorgpg steht unter der GPLv3 wie immer auf github zum Download zur Verfügung. Dort nehme ich auch gerne Verbesserungen in Form von Issues oder Pull Requests entgegen.

Kommentare

Powered by BetaBlog
Login | RSS Beiträge RSS Kommentare Impressum